Bioresonanz – mehr als ein bisschen Esotherik ?!

Bioresonanz ist bei vielen Menschen vom Namen her bekannt, aber was genau da geschieht weiß man trotzdem nicht. Einige Tierbesitzer kennen zwar die Futtertestungen durch Bioresonanz aber wissen nicht, dass es eine tolle Behandlungsmöglichkeit für alle Tiere ist. Theoretisch sogar für Fische. Aber was ist das jetzt genau? Zuerst einmal muss man wissen, dass jede … Bioresonanz – mehr als ein bisschen Esotherik ?! weiterlesen

Advertisements

Darmfloraaufbau… nur eine Modeerscheinung oder steckt mehr dahinter?

  Darmsanierung, Darmfloraaufbau, Darmbakterien.... alles Worte die gerade in aller Munde sind. Aber ist es wirklich Sinnvoll oder nur einfach "IN", den Darm in Ordnung zu halten? Die Frage nach der Sinnhaftigkeit kann man uneingeschränkt mit JA beantworten! Es ist sehr sinnvoll, denn eine nicht funktionierende Darmflora (Mikrobiom) ist sehr oft die Ursache diverser Probleme. … Darmfloraaufbau… nur eine Modeerscheinung oder steckt mehr dahinter? weiterlesen

BARFen ist nur Hunde (Katzen) füttern …

  ... aber manchmal ist es leider nur "gut gemeint" aber nicht "gut gemacht"! Sehr schade, denn mit dieser Fütterungsart kann man sehr viel zur Gesunderhaltung unserer Fellnasen beitragen, aber leider auch das Gegenteil erreichen. Ich habe in meiner Praxis täglich mit Tierbesitzern zu tun die BARFen oder zumindest meinen es zu tun. Meist sind … BARFen ist nur Hunde (Katzen) füttern … weiterlesen

Von Impfungen, Wurmkuren und anderen Grausligkeiten – Teil 2

Im ersten Teil des Artikels konnten Sie über die allgemeine Impfpraktik, die Wirkungsdauer und das Immunsystem lesen... weiter geht es hier mit den Inhaltsstoffen. Neben den den abgetöteten Erregern sind in Impfstoffen weitere Stoffe enthalten, man nennt sie Adjuvantien. Sie sind da, um die Impfstoffe zu konservieren oder auch die Wirkung zu verstärken.  Es handelt … Von Impfungen, Wurmkuren und anderen Grausligkeiten – Teil 2 weiterlesen

Gesunde Ernährung bei Hund und Katze …

...ist einfacher als man denkt! Artgerechte, hochwertige Ernährung ist der Grundstein eines gesunden Lebens. Das ist bei unseren Haustieren genauso wie bei uns Menschen. Bei unseren vierbeinigen Freunden sind viele Krankheiten einer schlechten bzw. nicht artgerechten Ernährung geschuldet oder werden zumindest davon begünstigt. Ganz vorne sind hier Diabetes, Hautprobleme, Übergewicht oder Gelenksprobleme zu nennen. Aber … Gesunde Ernährung bei Hund und Katze … weiterlesen

Von Impfungen, Wurmkuren und andren Grausligkeiten – Teil 1

Tja... weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Ich bin gerade mal wieder geschockt! Mir stellt sich immer wieder der Kamm, wenn ich neue Patienten bekomme oder auch in meinem Hufpfleger- oder Reiterumfeld die Sprache aufs Impfen kommt. Ich weiß nicht wirklich, was sich manche dabei denken, ob da überhaupt gedacht wird... ich komm aus … Von Impfungen, Wurmkuren und andren Grausligkeiten – Teil 1 weiterlesen

Arnica … ein homöopathisches Mittel mit zwei Gesichtern

Sie kennen sie bestimmt auch, die kleinen braunen Fläschchen mit den weißen Kügelchen. Homöopathische Mittel sind "in" und Mittlerweile aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Das meist genutzte homöopathische Mittel überhaupt ist wahrscheinlich Arnica montana - der Bergwohlverleih sein. Es wird oft von Mensch und Tier bei jeder Kleinigkeit genommen bzw. gegeben und man könnte denken … Arnica … ein homöopathisches Mittel mit zwei Gesichtern weiterlesen

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Hier werde ich in den Nächsten Wochen und Monaten Infos zur Homöopathie und gesunden Tierernährung posten. Es wird sowohl allgemeine Infos zur Homöopathie als auch Tipps zu speziellen Themen, wie z.b. BARF, Futterdeklaration, Hausmittel bei kleineren Beschwerden und einiges andre geben. Ich freue mich sehr über Kommentare und Anregungen. Schreibt … Herzlich Willkommen weiterlesen